Putzen & Saugen | Man(n) macht's glücklich

Saugen macht glücklich! Wie? Das erfahren Sie hier…

Haushaltspflichten wie Kochen und Saugen machen tendenziell glücklicher – wenn jemand anders sie für einen erledigen.

Menschen, die andere etwa für das Putzen ihrer Wohnung bezahlen und sich damit sozusagen „Zeit kaufen“, betrachten sich selbst als deutlich zufriedener als solche, die das nicht tun. Das berichten Forscher um Elizabeth Dunn von der University of British Columbia in Vancouver in den „Proceedings“ der US-Nationalen Akademie der Wissenschaften. (dpa)

Männer beteiligen sich deutlich mehr an der Hausarbeit als früher. Beim Staubsaugen allerdings schneidet Deutschland im internationalen Vergleich nicht gut ab.

Das möchten Familotel und AEG jetzt zusammen mit dem kabellosen 2in1 Handstaubsauger Ergorapido CX7 ändern! Die Hausarbeit, sprich das Saugen ist einer der häufigsten „Streitgründe“ in Liebesbeziehungen und in Familien. Auf der ganzen Welt ist nicht nur das Geld, sondern auch die Aufgabe Saugen ungerecht verteilt. Doch es gibt Lichtblicke.

Die „Geschlechtergleichberechtigung“ im Haushalt wächst fast überall, allerdings in verschiedenen Ländern unterschiedlich schnell und unterschiedlich stark. Doch trotz aller Unterschiede und auch Rückschläge: Der Gesamtüberblick zeigt, dass sich immer mehr Männer im Haushalt engagieren.

Deutsche Frauen verbringen drei Mal so viel Zeit mit Hausarbeit als Männer

Doch wir haben wenig Grund, zum „Feiern“: Deutsche Frauen erledigen im internationalen Vergleich ziemlich viel Hausarbeit, wie die Wissenschaftler feststellten. In Deutschland verbringen die Frauen heute immer noch drei Mal so viel Zeit mit Saugen als ihre Männer.

So erledigt Man(n) das Staubsaugen

Tipp 1

Niemals das Wording „Könntest Du bitte …“, „Möchtest Du bitte …“ oder ähnliche schwammige Formulierungen verwenden. Bei einem Mann kommt das nämlich so an: „Sie will nur wissen, ob ich in der Lage bin, dies und jenes zu tun – na klar, das kann ich!“ – das bedeutet jedoch noch lange nicht, dass der Mann es auch tun wird.

Sagen Sie dem Mann daher klar und deutlich, was seine Aufgaben sind und warten Sie nicht darauf, dass er sie von selbst erkennt. Dazu wird es nämlich nicht kommen! Sagen Sie ihm also beispielsweise: „Nimm den CX7 – und zwar heute noch, morgen kommt meine Mutter.“ Oder: „Ich wische nachher den Boden, bitte geh du JETZT mit dem AKKU-Staubsauger kurz durch.

Tipp 2

Verlangen Sie nicht, dass Ihr Mann mit dem CX7 von AEG – während Boxen, Formel 1, Champions-League oder ähnliche Sportevents laufen — die Wohnung saugen soll.

Das grenzt schon fast an „Folter“ – aus männlicher Sicht zumindest. Motivieren Sie den Mann z.B. dies etwas vorher zu erledigen. Sagen Sie: „ Schau mal, wenn du jetzt noch schnell und mühelos – ganz ohne Kabel – durch die Wohnung saugst, kannst du nachher in aller Ruhe fernsehen. Und weißt du was? Ich habe sogar schon dein Lieblingsgetränk in den Kühlschrank gestellt!“

Tipp 3

Es gibt Putzarbeiten, die leichter zu bewältigen sind und bei denen man nicht allzu viel falsch machen kann. Wenn der Mann also kein Bügel-Ass ist, überlassen Sie ihm getrost seine Hemden, aber bügeln Sie Ihre Wäsche lieber selbst. Ansonsten ärgern Sie sich nur hinterher! Damit es außerdem nicht so aussieht — und er es Ihnen nicht vorwerfen kann — als ob Sie immer „bestimmen“ würden, schreiben Sie besser eine Liste mit allen Dingen, die diese Woche oder am Wochenende gemacht werden müssen. Fassen Sie leichte und schnell zu erledigende Dinge zusammen, z. B. Staubsaugen und den Müll rausbringen, damit die Aufgaben insgesamt gesehen alle in etwa gleich viel Zeit beanspruchen. Dann lassen Sie den Mann die Hälfte davon auswählen – und setzen ihn darüber in Kenntnis, dass jeder beim nächsten Mal genau die andere Hälfte übernehmen muss.

Tipp 4

Auf die Aufforderung hin, der Mann solle heute zur Abwechslung mal saugen, erwidert dieser, er könne das nicht? Ignorieren Sie solche Aussagen ganz einfach — diese Diskussion werden Sie nur verlieren!

Holen Sie stattdessen den innovativen, kabellosen CX7 – den es übrigens bei uns zu gewinnen gibt – und legen ihn in seine Hände. Machen Sie dann das, was Sie eigentlich tun wollten. Und noch ein Tipp: Reagieren Sie niemals auf mitleidiges Seufzen: Der Mann schafft das Staubsaugen schon – mit dem CX7 ein Kinderspiel.

Tipp 5

Die Saugaktion auch zur gemeinsamen Reinigung des gesamten Inventars nutzen. Das bedeutet zum Beispiel, dass Mann die Sofas mit der praktischen und extrem gründlichen Elektrosaugbürste am Handteil des CX7-45ANI saugt (ideal für die Entfernung von Tierhaaren, Milben und Hausstaub) und Sie die Polster abnehmen und waschen oder reinigen lassen.

Tipp 6

Einer US-Studie zufolge sind Männer, die im Haushalt mit anpacken, zufriedener. Und je mehr Männer putzen bzw. staubsaugen, umso glücklicher sind die Frauen in der Beziehung, so die Studie.

Putzen & Saugen | Man(n) macht's glücklich
Putzen & Saugen | Man(n) macht's glücklich
Frühjahrsputz Checkliste und Gewinnspiel

Jetzt schnell am Gewinnspiel für einen kabellosen 2in1-Handstaubsauger CX7-45ANI von AEG teilnehmen, sonst klappt’s mit den ganzen Tipps nicht!

  • Einfach in nachfolgendes Bild klicken,
  • Frage beantworten
  • und auf Facebook bzw. Twitter teilen mit:

„Ich bin dabei: Putzen macht glücklich mit @Familotel und #AEG“


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.