Kaiserhof - Kinderskischule vor Ort

Das Familotel Kaiserhof in der Tiroler Zugspitzarena ist seit 1. Januar 2016 der „jüngste Nachwuchs“ unserer 55 Babyhotels und Kinderhotels.

Urlaubsfreuden von Anfang im Familolet Kaiserhof

Sie wollen das neue Jahr gleich mit einem ganz besonderen Familienurlaub krönen? Dann sind Sie im Familotel Kaiserhof Berwang genau richtig! Denn hier – inmitten der idyllischen Ski- und Ferienregion Tiroler Zugspitz Arena – erleben Sie zu jeder Jahreszeit höchste Urlaubsfreuden. Und das auf sagenhaften 1.336 Höhenmetern. Je schöner die Lage, desto schöner der Familienurlaub. Bei einem Urlaub auf familisch im Familotel Kaiserhof Berwang erwartet Sie eine idyllische Natur, traumhafte Kulissen und eindrucksvolle Impressionen auf höchster Lage, denn Berwang ist der höchstgelegene Ort der Tiroler Zugspitzarena. Die einzigartige Lage ist der perfekte Ausgangspunkt für Aktivitäten aller Art zu jeder Jahreszeit.

  • Beim Familienurlaub im Sommer, können Sie nach Herzenslust Wandern, Bergsteigen, Biken oder Klettern. Die Tiroler Zugspitzarena ist eine äußerst beliebte Wanderregion bei Groß und Klein. Sanfte Routen oder hohe Gipfel laden zum Wandern und Klettern in dieser spektakulären Alpenwelt ein. Insgesamt stehen über 150 verschiedene Wanderrouten zur Verfügung. Das Angebot reicht von leichten Wegen bis zu spannenden Erlebnispfaden. Die höchste Herausforderung ist die beliebte Zugspitze mit 2.962 m.
  • Urlaub auf familisch im Winter bedeutet hier Skifahren, Langlaufen, Schneeschuhwandern oder Rodeln. Bei Skifahrern und Snowboardern ist besonders beliebt, dass die Pisten bis mitten in den Ort führen. Die Skischaukel ermöglicht auch einen Abstecher nach Bichlbach auf der anderen Talseite. Zudem findet man perfekt gespurte Loipen in verschiedenen Höhenlagen. Wer es lieber im Winter zu Fuß angehen will, der kann natürlich auch Winterwandern auf gut geräumten Wegen.

Das Familotel Kaiserhof ist ein idealer Ausgangspunkt für Ausflüge ins Gebirge. Die Dörfer Rinnen, Brand, Mitteregg, Namlos, Anrauth, Kleinstockach, Bichlbächle und Kelmen sind leicht erreichbare Ziele. Wer es etwas sportlicher mag, der kann im Sattel eines Mountainbikes die Gipfel erklimmen. Das alles und mehr erwartet Sie im Babyhotel – Kinderhotel – Familienhotel in Österreich.

Familotel Kaiserhof bietet Spitzen Wellness- & Freizeitangebot

700m² pures Badevergnügen

700 m² pures Badevergnügen trifft auf 1.100 m² familienfreundliche „Liebe Wasserwelt“

Im Kaiserhof gibt es alles, was Kinderherzen jeglichen Alters höher schlagen läßt: von Waldspaziergängen über Grillabende bis zu Ausflügen in den Streichelzoo. Besonders viel Spaß haben die Kinder in „Bärtrams“ Happy-Club. Für Kinder von 3 bis 12 Jahren geht’s auf den Kinderspielplatz oder in den Spielbereich mit Tischtennis, Tischfußball, Airhockey. Für Teenager gibt´s Minigolfplätze, die längste Sommerrodelbahn Tirols, Monsterroller, Mountaincart und Bergroller, Paragliding und Tennis. Für die ganz Kleinen gibt es im „Babyland Kaiserhof“ an 6 Tagen der Woche eine Babybetreuung.

Tauchen Sie ein in die 1.100 m² große Wellnesswelt Kaiserhof. Ob Bade,- Sauna- und Wellnessvergnügen – in der Kaiserhof Wellnesswelt können Sie entspannen und relaxen. Hier genießen Sie Beauty- und Wellnessanwendungen, die speziell auf Ihre Bedürfnisse und Wünsche abgestimmt werden. Dazu erwartet Sie:

  • eine großzügige Wasserlandschaft mit Schwimmbad,
  • ein Innen- und Außenpool,
  • ein Kinderpool,
  • die Saunalandschaft Kaiseralm,
  • tiefenentspannende Massagen, Thalasso und Ayurveda Anwendungen sowie Kinderwellness.

Ja, Kinderwellness im Kaiserhof. Denn Wellness und Beauty ist im Kinderwellness Berwang nicht nur den Erwachsenen vorbehalten. Es erwarten Sie professionelle Wellnessbehandlungen, die speziell auf jüngere Gäste zugeschnitten sind. Ob Sprudelspaß in der Whirlwanne, Gurkenscheiben auf den Augen oder Massagen mit dem Igelball, Ihre Kinder werden die Entspannung und Pflege genauso genießen wie Sie.

Weitere Informationen zum neuesten Mitglied finden Sie hier »»

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.