Die italienische Damen-Ski-Nationalmannschaft übernachtet im Familotel Allgäuer Berghof und unser Happy strahlt vor Glück. Schließlich wird man ja nicht alle Tage von 3 so hübschen Damen geknuddelt.

Über 2.000 Zuschauer bejubelten am Wochenende die Damen-Ski-Weltcup Rennen in Ofterschwang. Bei den herrlichen Ski-Bedingungen im Allgäu fanden 2 Riesenslaloms und ein Slalom auf der anspruchsvollen Weltcup-Piste statt. Die Aktiven waren von den tollen Pistenbedingungen, dem traumhaften Wetter und der tollen Stimmung begeistert.

Keine Nationalmannschaft hatte dabei eine bequemere Anfahrt zum Starthäuschen als die italienische, die vom Familotel Allgäuer Berghof direkt die Ski anschnallen und zur Rennstrecke schwingen konnte.

Begeistert waren auch die 117 Kursteilnehmer der hauseigenen Berghof-Skischule, als die italienischen Rennläuferinnen am Freitag beim Abschlussrennen der Kursteilnehmer die kleinen Skihasen anfeuerten. Beim anschließenden Fototermin waren Familotel Maskottchen Happy und Skischul-Maskottchen ZIMI bei den Italienerinnen besonders beliebt…

[nggallery id=19]

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.